Dombastei - Pulverturm Eisenstadt


Basilika Frauenkirchen


Bergkirche Eisenstadt


Franziskanerkirche


HaydnZentrum Eisenstadt


Kaminzimmer


Kulturzentrum Eisenstadt


Landesgalerie Burgenland


Liszt-Konzerthaus Raiding


Mole West, Neusiedl am See


Orgelbauerhaus Eisenstadt


Österr.Akademie der Wissenschaften, Wien


Schloss Eszterháza, Fertöd


Schloss Halbturn


Schloss Kittsee


Schloss Rohrau


Spitalskirche


Liszt-Konzerthaus Raiding

Adam Liszt, Vater des Klaviervirtuosen und Komponisten Franz Liszt, war stolz darauf in Joseph Haydns Orchester musiziert zu haben. Als esterházyscher Schäferei-Rechnungsführer wohnte er mit seiner Familie in Raiding, wo sein berühmter Sohn zur Welt kam. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Franz Liszts Geburtshaus steht seit 2006 das vom niederländischen Architekturbüro Kempe Thill geplante Liszt-Konzerthaus. Seine elegante, offene Bauweise fügt sich harmonisch in die pannonische Landschaft Raidings. Der helle und freundliche Konzertsaal besticht durch seine hervorragende Akustik.

7321 Raiding, Lisztstraße 46

Franz Liszt Konzerthaus Raiding Günther Pint








Autor: Krojer