03.10.2016
Wir trauern um Sir Neville Marriner (15.April 1924 - 2. Oktober 2016)



09.09.2016
Programm HaydnLandTage 2017



05.09.2016 28. Internationale Haydntage


19.07.2016 Sensationsankauf der Internationale Joseph Haydn Privatstiftung Eisenstadt


16.06.2016 Kammermusik in der Landesgalerie Burgenland


06.11.2015 Konzertprogramm 28. Internationale Haydntage


03.11.2015 Abonnements 2017


29.10.2015 BUS-SHUTTLE zu den Haydntagen


28.01.2014 Jugendtickets um 19,- Euro für alle Konzerte der Haydn Festspiele



Wir trauern um Sir Neville Marriner (15.April 1924 - 2. Oktober 2016)

Wir trauern um einen großen Dirigenten, Haydn Spezialisten und um einen einzigartigen Menschen. Sir Neville Marriner, der Gründer der legendären Academy of St. Martin in the Fields, verstarb im Alter von 92 Jahren in der Nacht auf Sonntag.

Bereits mit 13 Jahren studierte Neville Marriner Violine am Royal College of Music in London und später am Pariser Konservatorium. Sein Herz gehörte während seines langen und erfüllten Künstlerlebens immer der Kammermusik. Als Student musizierte der junge Mann aus Lincoln häufig in Trios und Streichquartetten. Auf seinem Weg zum Dirigenten lernte er von den bedeutendsten Maestri des 20. Jahrhunderts. Neville Marriner musizierte unter anderem mit Wilhelm Furtwängler, Arturo Toscanini, Leopold Stokowski und George Szell.

Für seine musikalischen Verdienste ernannte Königin Elisabeth II. ihn 1975 zum Commander of the British Empire und durch den Ritterschlag wurde er 1985 Knight Bachelor. Zu seinen erfolgreichsten und bekanntesten Aufnahmen gehört die Filmmusik zu Milos Formans oscarprämiertem Mozart-Film „Amadeus“ aus dem Jahr 1984. Seit 1990 hatte Sir Neville Marriner auch regelmäßig bei den Internationalen Haydntagen dirigiert und dadurch in unvergleichlicher Weise seine Leidenschaft für Joseph Haydns Musik zum Ausdruck gebracht. Am 27. August 2017 wäre Sir Neville Marriner mit dem Wiener KammerOrchester bei den HaydnLandTagen 2017 im Schloss Kittsee zu Gast gewesen. Wer ihn nach seinem Ableben ersetzen wird ist derzeit noch ungewiss.

Auch wenn Sir Neville Marriner unsere Welt verlassen hat, so wird er durch seine Musik und in unseren Herzen ewig weiterleben.

27 08 und 02 09 Marriner Neville II (verkleinert) credit Mark Allan_ web.jpg Mark Allan