Basilika Frauenkirchen

Die barocke Basilika in Frauenkirchen zählt zu den schönsten Sakralbauten des Burgenlandes. Seit dem 14. Jahrhundert ist die Wallfahrtskirche „Maria auf der Heide“ Ort der Einkehr für Pilger. Schon das imposante Äußere der Basilika, deren beide Türme 53 Meter messen, was exakt der Länge des Kirchenbaus entspricht, deutet auf ein sehenswertes Inneres hin. Acht Seitenaltäre umgeben das Haupt-schiff. Joseph Haydn wechselte bei seinen Fahrten zwischen Eszterház und Preßburg in Frauenkirchen die Pferde und wird dort sicherlich des Öfteren die prachtvolle Basilika auch für eine Andacht genutzt haben.