© Eisenstadt Tourismus

Bergkirche Eisenstadt

Der Komplex des Kalvarien-berges mit der Gnadenkapelle und der einstmals als größte Kirche Ungarns geplanten Bergkirche waren ein bedeutendes Wallfahrtszentrum („Maria Eisenstadt“). Von der Kirche wurde jedoch lediglich die Apsis vollendet, wodurch der harmonisch barocke runde Kirchenraum ent-stand. Joseph Haydns große, späte Messen wurden für die Bergkirche geschrieben und dort von ihm selbst aufgeführt. Die große Orgel wurde dafür unter Haydns Mitwirkung (er nahm auf die Disposition Einfluss) neu errichtet. Heute beherbergt die Bergkirche auch die letzte Ruhestätte des großen Meisters.

© Eisenstadt Tourismus