© Haydn Festspiele

28.8. Beginn 15 Uhr & 29.8.2017 Beginn

09:30

HaydnZentrum, Eisenstadt


Internationales

musikwissenschaftliches

Symposium

HAYDN & DIE SCHÖPFUNG

Zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte von Joseph Haydns Oratorium.

Eine Veranstaltung der Haydn Festspiele Burgenland, der Internationalen Joseph Haydn Privatstiftung Eisenstadt und der Burgenländischen Kulturabteilung in Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaft und der Niederösterreichischen Kulturabteilung.


EINTRITT FREI

zurück zur Übersicht

Im Zweijahresrhythmus wird das HaydnZentrum in Eisenstadt zum Treffpunkt der Haydnforschung. 2017 treffen sich dort internationale Musikwissenschaftler, um sich mit Joseph Haydns bekanntestem Werk auseinanderzusetzen. In Joseph Haydns ehemaligem Wohnhaus tauschen sie sich in öffentlichen Vorträgen und Diskussionen über den neuesten Forschungsstand zur Entstehungsgeschichte und Rezeption von Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ aus.